Klaus 2


Zuweilen verrückt und Spaß am Leben. Meine Existenzgründung war ein mutiger und gewagter Schritt, voller Unsicherheiten und Herausforderungen auf die ich zunächst keine klare Lösungen parat hatte. Geschweige denn von denjenigen, die unerwartet links und rechts auftauchten. Gleichzeitig war es ein befreiendes und berauschendes Gefühl, insbesondere als ich meine ersten Visitenkarten in der Hand hielt, wie in dem Bild oben unschwer zu erkennen ist. Das Bild ist tatsächlich in der Druckerei selbst entstanden und hält den Glücksmoment fest, in dem ich schwarz auf weiß meinen Wechsel in der Tasche hatte.
Genau das, wünsche ich dir für deine Bewerbungsphase – diesen Glücksmoment in dem du deinen neuen Arbeitsvertrag in der Hand hältst, der deinen angestrebten Wechsel besiegelt.